Стипендии других фондов

Home

GLITEMA

MASTER-STIPENDIEN für GERMANISTEN 

Im Erasmus-Mundus Masterprogramm

GLITEMA (German Literature in the European Middle Ages)

Deutsche Literatur im europäischen Mittelalter


I. Das Programm

Kursbeschreibung:  Der Kurs GLITEMA (German Literature in the European Middle Ages) wird an drei europäischen Universitäten angeboten (Porto/ Portugal, Bremen/ Deutschland, Palermo/ Italien) und von neun Partneruniversitäten unterstützt (Amsterdam/Niederlande, FU Berlin,Greifswald/ Deutschland, Olomouc/ Tschechien, Ljubljana/Slowenien, Moskau (Lomonosov Universität)/Russland, Nord Carolina/USA, Santiago/ Spanien, Zürich/ Schweiz).

Hauptziel des Programms ist es, die vornationale Kultur des Mittelalters besser zu verstehen und so auch deutsche mittelalterliche Literatur in einem gesamteuropäischen Kontext zu sehen und zu analysieren. Die  neuen Möglichkeiten der übernationalen Mobilität von Studenten und Lehrpersonal innerhalb der EU werden für dieses Programm nutzbar gemacht.  

Dauer: 2 Jahre

Diplom:  Master Double Degree, das heißt jeder Absolvent erhält 2 Diplome von 2 der 3 Hauptpartner.

Studienprogramm: Das Studienprogramm nimmt Rücksicht auf den unterschiedlichen Hintergrund von Studenten aus der ganzen Welt und unterstützt durch Einführungen und Tutorien. Alle Studenten verbringen Zeit an allen drei Hauptpartner-Universitäten. Dabei wählen die Studenten die Universität aus, an der sie beginnen und ihre Masterarbeit schreiben. An dieser Uni werden die meisten Seminare besucht.  


II. Voraussetzungen

  • Diplom/Bachelor in Germanistik, Deutsch für Lehrer, German Studies, Dolmetschen und ähnliches bis Juli 2012 zu haben
  • Deutschkenntnisse: Niveau C1 für Bremen als Startuniversität, Niveau B2 wenn Palermo oder Porto Startuniversitäten
  • Weitere Sprachkenntnisse: mindestens Niveau B1 in einer der folgenden Sprachen: Englisch, Italienisch, Portugiesisch
  • Interesse an Literaturstudien, insbesondere im Bereich der Altgermanistik, Mittelalterstudien


III. Stipendium

  • Im Rahmen des Erasmus-Mundus-Programms werden Vollstipendien für 2 Jahre gewährt (Reisekosten, Studiengebühren, Lebenshaltungskosten)
  • Pro Jahr sind 2 Stipendien für Bewerber aus Kirgistan reserviert.
  • Eine Teilnahme ist auch ohne Stipendium möglich. Die finanzielle Lage muss jedoch vorher geprüft werden.


IV. Bewerbung

Die Bewerbung um ein Stipendium und um einen Studienplatz erfolgt gleichzeitig online über http://glitema.up.pt/index.php?c=ctl_paginas&m=view&id_pagina=intro bis _____Folgende Unterlagen werden benötigt:

  • Amtlich beglaubigte Kopie des Diploms, wenn noch nicht vorhanden Schulabschlusszeugnis + beglaubigte Übersetzung ins Deutsche, Englische, Portugiesische oder Italienische
  • Amtlich beglaubigte Kopie des Studienbuch, aus dem hervorgeht, welche Seminare in welchem Umfang und mit welchem Ergebnis besucht wurden (Angabe in ECTS, Transcript of Records oder ähnliches) + beglaubigte Übersetzung ins Deutsche, Englische, Portugiesische oder Italienische
  • Amtlich beglaubigte Kopien der Sprachnachweise (s. oben)
  • ein tabellarischer Lebenslauf
  • Darstellung des bisherigen Studienverlaufs (Angabe der Studien- und Prüfungsleistungen in ECTS, Transcript of Records oder anderes vergleichbares Dokument)
  • Passkopie
  • Motivationsschreiben, in dem die Wahl der Startuniversität erklärt wird
  • Empfehlungsschreiben eines Professors für Germanistik der Heimatuniversität


IV. Partneruniversitäten

  • Universitätin Porto/ Portugal
  • Universität in Bremen/ Deutschland
  • Universität in Palermo/ Italien


V. Kontakt

John Greenfield

Universität in Porto

Faculdade de Letras, Via Panorâmica,

s/n  4150-564  PORTO – Portugal                                                                                                                                                        E-mail:  jgreenfi@letras.up.pt

Website: http://glitema.up.pt   


DAAD-Informationszentrum Kirgistan

U. Isanova 143/1, Bischkek

Tel.: 0312-323948

E-mail: info@daad.kg

Web-site: www.daad.kg


Einen Einblick in den diesjährigen
Studiengang bekommen Sie auch auf der GLITEMA-Facebook-Seite:

http://www.facebook.com/pages/GLITEMA.

Allgemeine Informationen zum EMMC-Programm sind auf der Webseite der
Europäischen Kommission zu finden
(http://eacea.ec.europa.eu/erasmus_mundus/); der GLITEMA-Studiengang
ist der einzige von der EU geförderten Erasmus Mundus Master Course im
Bereich der Germanistik.